Am Standort Ilmenau ist das „House of Resources Thüringen“ bei der jipi gUG, kurz für Jugendintegrationsprojekte Ilmenau, angesiedelt. Die jipi gUG ist eine Tochtergesellschaft des Kreisjugendring Ilm-Kreis e. V. und führt verschiedene Projekte im Bereich Integration und Migration durch.

Zum Beispiel:

  • Jugendintegrationsprojekt „Projekt Vier – Vielfalt erleben“
  • Projekt „wo:ilmenau – refugees welcome in Ilmenau“ / Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau
  • House of Resources (HoR) Thüringen

Als Projektträger des HoR Thüringen übernimmt die jipi gUG die Administration und Projektkoordiation. Die weiteren Schwerpunkte sind: Empowerment & Weiterqualifizierung, Infrastruktur, Mikroprojektförderung und die Vernetzung.

Welche Ressourcen Ihr am Standort Ilmenau nutzen könnt, seht ihr auf dieser Seite.

             

Ansprechpartner*innen:

Jörg Neuberg (jipi gUG)

E-Mail: joerg.neuberg@jipi.kjr-ik.de

Telefon: 01590 6776465

 

Lisa Schäder (jipi gUG)

E-Mail: lisa.schaeder@jipi.kjr-ik.de

Telefon: 01590 677 6464