Am 12.09.21 fand das Interkulturelle Begegnungsfest des Deutsch-Russischen-Netzwerks “Aljonka” e.V. in Nordhausen statt.

Auf dem Programm standen unter anderem: die Vorführung des Märchens „Der verlorene Schatz“, Livemusik, Verkostung russischer Spezialitäten, die Vorstellung des Vereins, Kinderschminken, Seifenblasen und vieles mehr.

Wir durften den Verein bei der Planung und Finanzierung der Veranstaltung unterstützen und sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. 

Wir freuen uns über die gelungene Veranstaltung und sind auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Russischen Netzwerk in Nordhausen gespannt!

Euer Verein will auch eine Veranstaltung planen, doch es fehlen die finanziellen Mittel? Ihr habt eine Projektidee, doch ihr braucht Unterstützung bei der Umsetzung?

Dann ist das House of Resources Thüringen der richtige Ansprechpartner für euch!

Kontaktiert uns gern via E-Mail unter hor-thueringen@jipi.kjr-ik.de oder meldet euch telefonisch/per Messenger (Whats-App/Signal): 01590 677 6464.