Die START-Stiftung vergibt aktuell Stipendien an Jugendliche mit Migrationserfahrung. Als außerschulisches Bildungs- und Engagementprogramm begleitet START Jugendliche mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte drei Jahre lang durch ein starkes Netzwerk, individuelle Betreuung und finanzielle Unterstützung. Durch erlebnispädagogische Angebote, Studienreisen, digitale Lernformate und Workshops schärfen die Jugendlichen ihre persönlichen Interessen und stärken wichtige Schlüsselkompetenzen.

Bewerben können sich Jugendliche mit Migrationserfahrung/aus migrantischen Familien, die mit Beginn des Schuljahres 2021/22 mindestens die 9. Klasse besuchen und noch mindestens drei Jahre in Deutschland zur Schule gehen (alle weiterführenden und berufsbildenden Schulen). Bewerbungen werden vom 01. Februar bis 15. März 2021 online unter www.start-bewerbung.de entgegengenommen.

Mehr Informationen: www.start-stiftung.de